Saatgut – Rotation 2019 im Viertelgarten

ACHTUNG ANMELDUNG  BEENDET!! BITTE NICHT MEHR ANMELDEN!

Hier ist die neue Ausschreibung für 2019!

Ihr dürft das Bild gerne auf Insta oder Euren Blogs teilen!

Wer mitmachen möchte, melde sich bitte in den Kommentaren unter Angabe einer gültigen (!) E-Mail Adresse an.

Ihr bekommt dann eine E-Mail mit weiteren Instruktionen und meiner Adresse von mir.

Ganz wichtig: Gebt bitte auch Euer Blog und/oder Euren Insta-Account an, damit ich Euch zuordnen kann… also einfach den Link im Kommentar-Formular einfügen bitte!

Zugelassen sind nur Menschen mit Blog oder Insta Account und ich trage alle hier unter diesem Eintrag mit diesen Daten ein. Erst danach gehen die Anmelde-Mails raus.

Ihr helft mir wirklich sehr, wenn ich diesen Infos nicht erst nachlaufen muss, sondern Ihr diese schon in das Kommentar-Formular eintippt! DANKE!


Saatgut-Rotation, was ist das?


Ein paar Regeln gibt es:

– Zugelassen sind nur „Bio“-Samen und bitte keine Hybriden, sondern nur samenfestes Saatgut.

– Ihr dürft auch mitmachen, wenn Ihr nur wenig zum Tauschen habt. Minimum ist aber: 3 Tütchen mit je mindestens 5 Samenkörnchen von was auch immer. Erfahrungsgemäß packen die meisten TeilnehmerInnen mehr ein- das ist dann natürlich super.

Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Ihr dürft alles „loswerden“, was Ihr wollt.

Toll ist immer, wenn man ein paar Infos zur Aussaat etc. drauf schreibt.

– In der Instruktions-Mail erhaltet Ihr ein Formular, wo Ihr noch reinschreiben könnt, was Ihr am meisten sucht und was Ihr nicht haben wollt.

Ihr könnt Euch den Anmeldezettel auch hier runterladen: INFOZETTEL

Ich fürchte aber, dass ich diese Angaben dieses Mal nicht wirklich beachten kann (aus zeitlichen Gründen)- ich werde es aber wie immer versuchen!

Bitte gebt dort aber deutlich Name, Online-Nick (falls vorhanden) sowie Blog/Insta nochmal an! Das erspart mir wirklich sehr viel Arbeit!

– Jeder erhält dann mindestens wieder 3 Tütchen zurück. Es hab sich aber gezeigt, dass ich immer MASSENHAFT Zeug hatte … also bitte lieber einen GROSSEN Umschlag für die Rücksendung abgeben bitte achtet auf ausreichende Frankierung!

In diesen Jahr startet hier ENDLICH unser Gemeinschaftsgarten!

Sollte letztes Jahr schon losgehen und ich hatte auch schon einige tolle „Spenden“ dafür bekommen…

Es hat sich leider bis jetzt gezogen, da wir erst noch einen Träger suchen mussten und die Stadt den noch bestehenden Spielplatz rückbauen musste.

Das ist nun aber alles geklärt und ab Februar 2019 kann es losgehen.

Wir freuen uns also über alles, was Ihr spenden mögt. Vor allem Gemüse Saatgut, das für Hochbeete geeignet ist … aber gerne auch Sommerblumen.

Es wird ein bisschen dauern, alle TeilnehmerInnen hier zu versammeln, da manche von Blogs kommen und andere von Insta (auf die beiden „Plattformen“ möchte ich übrigens die Rotation beschränken , sprich: Alle Teilnehmer sollten entweder einen laufenden Insta-Account oder ein Blog haben, so dass sie auch dort über die Aktion berichten können. Das wäre sehr schön!).

Deshalb ist der Anmeldeschluss Montag, der 28.1.2019 um 20.00 Uhr – und in der Woche darauf gehen dann spätestens die E-Mails raus und Ihr schickt Euer Saatgut auf die Reise, so dass ich dann wieder 1-2 Wochen drauf, also bis 16./17.2. –  * 23./24.2.  und 2./3.3. hoffentlich die Rotation durchführen kann.

* An dem Wochenende haben wir vorraussichtlich Besuch, so dass ich nicht zu rotieren komme… also muss ich schweren Herzens eine Woche nach hinten schieben. Leider.

Ich freue mich! Legt los!

P.s.: Hier gibt es übrigens supertolle Samentütchen-Vorlagen zum Ausdrucken…. Ich hoffe, ich komme auch noch zum Basteln. *klick*

TEILNEHMERLISTE 2019:

01. Imke | Blog: Viertelgarten | Insta: Viertelgarten|brief_icon |||
02. Monika | Insta: robinonaspade|brief_icon |||
03. Claudia |Blog:  Kräuterklatsch|brief_icon |||
04. Pia | Insta: Beetmutter||||
05. Anna | Insta: MeinGarten1.0|brief_icon |||
06. Stefanie | Blog: Biogartenqueen|Insta: biogartenqueen|brief_icon |||
07. Vanessa | Insta: xlavendula|brief_icon |||
08. Daniel | Insta: gartenundspaten|brief_icon |||
09. Natascha | Insta: grossstadtmama.auf.dem.land|brief_icon|||
10. Jenni | Insta: kunstvollvegan||||
11. Lena | Blog: Gartengezwitscher| Insta: gartengezwitscher|brief_icon||
12. Steffi|Insta: vomwiesengrund |brief_icon |||
13. Sonja|Insta: Ernteglück|brief_icon |||
14. Ursula| Insta: gartengarten|brief_icon|||
15. Jen| Blog: Gartengemüsekiosk | Insta: gartengemuesekiosk|brief_icon |||
16. Izabella| Blog: Haus und Beet |Insta: hausundbeet|brief_icon |||
17. Sandra| Insta: diy_green_lover|brief_icon|||
18. Johannes| Insta: deinsommerflieder|brief_icon |||
19. Jens | Insta: derhagenberg|brief_icon|||
20. Christine| Blog: auszeitchen| Insta: auszeitchen|brief_icon ||
21. Johanna| Insta: jolumila|brief_icon |||
22. Christina|Insta: grow_for_it|brief_icon |||
23. Sandra| Insta: holundersache|brief_icon|||
24. Nadine| Blog: Ellis Schrebergarten |||||
25. Franziska| Insta: franzzgarden|brief_icon|||
26. Annett |Insta: nutmeg428|brief_icon |||
27. Anne| Blog: Südostwelt|Insta: anne_southeast|brief_icon |||
28. Dominik| Insta: natuerlichgarten|brief_icon |||
29. Madeleine|Insta: permahof|brief_icon |||
30. Sarah | Insta: gemueseliesel|brief_icon |||
31. Tanja & Andre| Insta: im.laubengarten|brief_icon|||
32. Katja/Ekatarina| Insta: hausundhuhnundso|brief_icon |||
33. Kerstin| Insta: threeoaksgardens||||
34. A.| Blog: Dachgemüse|Insta: dachgemüsebrief_icon |||
35. Johanna| Insta: jo.hanna178|brief_icon|||
36. Oliver „djin“| Insta: garten.poing|brief_icon |||
37. Dorothee | Insta: doroboro|brief_icon|||
38. Anja| Insta: angie_4_11|brief_icon |||
39. Tanja| Insta: ww_xtanja|brief_icon |||
40. Sonja| Insta: sonjamanzanobrief_icon |||
41. Lara| Insta: hofhorst|brief_icon|||
42. Moni| Insta: monioberli|brief_icon |||
43. Jana | Insta: raeubergarten|brief_icon |||
44. Tatjana| Insta: buchimkopf|brief_icon|||
45. Sarina| Insta: fr.franke|brief_icon|||
46. Matthias | Insta: ___mafa___|brief_icon |||
47. Deborah| Blog: einstueckarbeit.de| Insta: einstueckarbeit|brief_icon||
48. Johanna| Insta: Jojo.wi89|brief_icon |||
49. Juli | Insta: juliknopf|brief_icon|||
50. Linus| Insta: keutzers_gemuesegaertnerei|brief_icon||
51. Virginia | Insta: 2000m2_weltacker|brief_icon||

brief_icon = Saatgut-Brief bei Viertelgärtnerin angekommen! 46/51
newsletter-brief-icon.png = Rotiertes Saatgut ist an TeilnehmerIn unterwegs!
pencil-1719735_960_720  = TeilnehmerIn hat gebloggt (Link hinter dem Icon)
images = TeilnehmerIn hat auf Insta gepostet (Link hinter dem Icon)

Ich möchte die Teilnehmerzahl gerne auf 30 beschränken.
EDIT:Da sind wir nun deutlich drüber und ich warte noch einen Tag die „Nachzügler“ ab, die mir ihre Links noch verraten.

—————

Memo fürs nächste Mal:

– Bei der Anmeldung im Blog-Kommentar bitte unbedingt Name, funktionierende (!) E-Mail-Adresse und die URL von Insta und Blog angeben (also alles, was man hat und angeben will).

– Wenn man mehr Saatgut hat als die Mindestmenge, bitte, bitte, in einzelne Tütchen abpacken! Ich kann nicht bei all dem Wust noch anfangen Eure Tütchen mit 50 Korn auf einzelne Päckchen abzufüllen, da werde ich leider wahnsinnig. Haha.

– Die Tütchen bitte nicht mit Washi-Tape zukleben. Das löst sich gerne mal und dann purzelt das ganze Saatgut durcheinander. Das ist dann schade.

Wenn Euch noch weitere Dinge einfallen, die man nächstes Mal einfacher/besser machen könnte, bitte einfach in den Kommentaren erwähnen! Bin dankbar für alle Vorschläge.

Jedenfalls werde ich beim nächsten Mal einen anderen Termin wählen.

Vermutlich schon November 2019! Ihr dürft Euch also darauf freuen.

Januar/Februar ist für mich aus privaten Gründen ein sehr unpassender Zeitpunkt, da hatte ich diesmal nicht dran gedacht und deshalb startete es etwas „chaotisch“.

Werbeanzeigen

Wieder eine Saatgut-Rotation? JA!

Wie es aussieht, nutze ich dieses Blog nur noch zur Planung und Durchführung der Saatgut-Rotation, denn dafür ist ein Blog einfach besser geeignet als alle anderen Plattformen, finde ich. Es hat sich einfach bewährt.

Auch 2019 würde ich gerne wieder Saatgut rotieren. Weiter unten könnt Ihr gerne nachlesen, wie das im letzten Jahr gelaufen ist. Ich werde dann aber auch in den nächsten Tagen hier eine neue Ausschreibung veröffentlichen (also jetzt bitte noch keine „Anmeldungen“ – Interessensbekundungen aber sehr gerne in die Kommentare!).

Wie lange ich meinen kleinen Viertelgarten noch haben werde, steht in den Sternen.
Ewig werden wir hier wahrscheinlich nicht mehr wohnen, aber man weiß nie.

Dafür steht der Gemeinschaftsgarten „Bunte Beete“ nun endlich, endlich in den Startlöchern!
Wir haben nun einen Träger gefunden (VHS) und die Stadt hat den Kinderspielplatz abgebaut, der dort (noch) stand.
Es kann und wird also in diesem Frühjahr endlich losgehen! Wahnsinn.
Über ein Jahr mussten wir darauf hinfiebern bzw. uns gedulden.
Einige Mitglieder sind natürlich abgesprungen, aber wir sind sicher, dass wir bald neue finden werden, wenn es erst losgeht.

Wir sind also für alle Spenden (auch Saatgut) super dankbar!

Also, wer hätte Lust auf eine neue Rotations-Aktion?

Ich habe rotiert!

Hier ist der Beweis: Gestern habe ich mehrere Stunden das Saatgut rotiert!! Uff! Das war Arbeit – aber eine seehr schöne… und auch ein bisschen für die Gehirnzellen…

Es war echt eine Herausforderung- zumal ich ja nach Vorlieben/Wünschen und Abneigungen gefragt hatte… selbst schuld. 😉
Ich hoffe, ich hab es jedem einigermaßen schön gemacht und alle haben was Brauchbares zurück bekommen.
In den nächsten Tagen sollten alle TeilnehmerInnen mindestens (!) 8 Tütchen rotiertes Saatgut erhalten.

Der Knüller: Mitten in der Rotation (sieht man im Video!!) klingelte der Paketbote und brachte ein unfassbar tolles Paket von Bingenheimer!! Schon zum dritten Mal unterstützt diese wundervolle Firma mich bei einer Saatgut-Rotation mit Spenden… diesmal bekommen alle je eine Tüte „Snack Tomaten Mix“ und „Mangold Rainbow“ (genau den hatte ich schon letztes Jahr im Garten und ich liiiebe ihn!!). Ich hab mich so, so, so gefreut!
Und damit nicht genug: Es war auch noch ein fetter Packen dabei für das „Urban Gardening“-Projekt, für das ich mich gerade engagiere… wir wollen hier in der Nähe einen Gemeinschaftsgarten eröffnen. Dafür stellt Bingenheimer uns Saatgut zur Verfügung, das „ausgemustert“ wurde, weil die Keimfähigkeit nicht mehr den Verkaufs-Qualitäts-Ansprüchen genügt… das nehmen wir von „Bunte|Beete Celle“ natürlich super, super gern!!

Ich lasse mal die Fotos sprechen. Bin einfach nur überwältigt!

DANKE an Bingenheimer!! Ihr seid so toll!

Und DANKE an EUCH ALLE, dass Ihr so spät noch mitgemacht habt (scheint doch ein guter Zeitpunkt zu sein!).
Ich habe so, so viele wundervolle Päckchen erhalten, so nette Zeilen und Kärtchen und und und…
So macht mir das Spaß und ich freue mich direkt schon auf’s nächste Mal!

Hier die Tütchen, die zu mir wollten! ❤

Danke dafür und danke auch für all die tollen Urban Gardening Spenden!
Da ist ebenfalls ein dicker Batzen zusammengekommen!!
Ich werde darüber noch auf dem Blog dort berichten.

Fürs nächste Mal nehme ich mir vor, die ganzen Saatgut-Päckchen vorher mal zu zählen und zu fotografieren (vielleicht… oder auch nicht, es waren sooo viele!! Einige haben sich streng an die mindestens 3 Päckchen gehalten, andere haben aber eine ganze Handvoll Päckchen geschickt oder sogar noch mehr! Wahnsinn!) .. das wäre ja mal spannend.

Jedenfalls freue ich mich so so so über diese bunte Vielfalt und das motiviert mich, mir die Arbeit wieder und wieder zu machen!

Euch allen viel Spaß mit dem Bio-Saatgut!
Schönes Gärtnern!
Und berichtet bitte, wenn Ihr einen Blogeintrag schreibt oder was über die Aktion auf Insta postet.. ich kriege nicht immer alles mit. Im Ausschreibungs-Eintrag poste ich dann die Links hinter Euren Namen!

Saatgut – Rotation 2018 im Viertelgarten

thumbnail

Endlich! Hier ist sie, meine kleine Ausschreibung zur Saatgut-Rotation für 2018!

Da die Zeit drängt, mache ich es dieses Jahr ganz unkompliziert:
Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte in den Kommentaren unter Angabe einer gültigen E-Mail Adresse an.
Ihr bekommt dann eine E-Mail mit weiteren Instruktionen und meiner Adresse von mir.

Ein paar Regeln gibt es trotzdem:

– Zugelassen sind nur „Bio“-Samen, also bitte keine genmnipulierten Hybriden, sondern nur samenfestes Saatgut.
– Ihr dürft auch mitmachen, wenn Ihr nur wenig zum Tauschen habt. Minimum ist aber: 3 Tütchen mit je mindestens 5 Samenkörnchen von was auch immer.
Toll ist immer, wenn man ein paar Infos zur Aussat etc. drauf schreibt.
– Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Ihr dürft alles „loswerden“, was Ihr wollt.
– In der Instruktions-Mail erhaltet Ihr ein Formular, wo Ihr noch reinschreiben könnt, was Ihr am meisten sucht. Ich kann aber nichts versprechen.
– Jeder erhält dann mindestens wieder 3 Tütchen zurück. Es hab sich aber gezeigt, dass ich immer MASSENHAFT Zeug hatte … also bitte lieber einen GROSSEN Umschlag für die Rücksendung abgeben!

Dieses Jahr ist bei mir besonders:

Ich bin gerade dabei, mit einem Haufen Leute hier aus der Kleinstadt ein „Urban Gardening“ aufzubauen!
Wir haben noch nicht angefangen, aber wir werden seeeehr viel Saatgut brauchen. Vor allem alles, was sich gut in Kisten-Hochbeeten anbauen lässt. Salat, Kräuter, Mangold usw. …. aber auch Blumen.
Wer dafür was spenden möchte (also auch Saatgut), ist herzlich eingeladen, etwas beizulegen. Wir würden uns sehr freuen!
🙂

Es wird ein bisschen dauern, alle TeilnehmerInnen hier zu versammeln, da manche von Blogs kommen und andere von Insta (auf die beiden „Plattformen“ möchte ich übrigens die Rotation beschränken , sprich: Alle Teilnehmer sollten entweder einen laufenden Insta-Account oder ein Blog haben, so dass sie auch dort über die Aktion berichten können. Das wäre sehr schön!).

Deshalb ist der Anmeldeschluss nächsten Sonntag, der 25.2. – und in der Woche darauf gehen dann die E-Mails raus und Ihr schickt Euer Saatgut auf die Reise, so dass ich dann wieder eine Woche drauf, also bis 3./4. März hoffentlich die Rotation durchführen kann. Eilt ja jetzt doch langsam ein bisschen. Für Paprika und Chili ist es dann schon fast zu spät… Tomaten gehen gerade noch.

Ich freue mich! Legt los!

P.s.: Hier gibt es übrigens supertolle Samentütchen-Vorlagen zum Ausdrucken…. Ich hoffe, ich komme auch noch zum Basteln. *klick*

Und gerne dürft Ihr diesen Button bei Euch im Blog oder auf Insta einbauen!


 

Teilnehmer-Liste (wird bis zum 4. März ergänzt):

1. Jens, Der Hagenberg  Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
2. Mitchs Garten Insta  (leider krank!)
3. Steffi, Vom Wiesengrund Blog | Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png
4. Anne, Meine Südostwelt Blog | Insta brief_icon  newsletter-brief-icon.png
5. Mel, Kistengruen Blog | Insta brief_icon  newsletter-brief-icon.png images pencil-1719735_960_7201 pencil-1719735_960_7202
6. Jenni, Kunstvollvegan Blog | Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
7. Elvi Waldkindzeitschleife Blog |Insta brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
8. Pia, Beetmutter Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
9. Claudia Kräuterklatsch Blog  brief_icon  newsletter-brief-icon.png hakchen-doodle_318-34713
10. Hauptstadtgarten Gartenblog Blog | Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png
11. Viertelgärtnerin, Viertelgarten Blog | Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images pencil-1719735_960_720 
12. Noe/Jack Dorfgarten Insta
13. Carla Frau Bete Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
14. Birgit, Selbermachen macht glücklich Blog | Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png
15. Manumy Myjolie Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images 
16. Lena, Gartengezwitscher Blog | Insta brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
17. Christina, grow for it Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
18. Sandra, Holundersache Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
19. Eva, Frau Ranunkel Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
20. Vanessa, Xlavandula Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images 
21. Matthias, __mafa__ Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images 
22. Franzi, Franzi9915 Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images 
23. Friederike, ikifleur Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images 
24. Anja, Der kleine Horrorgarten Blog | Insta brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
25. Tatjana, Buch im Kopf | Insta brief_icon  newsletter-brief-icon.png images 
26. Tamara, marii87ii Insta brief_icon  newsletter-brief-icon.png hakchen-doodle_318-34713
27. Dorothee, doroboro Insta brief_icon  newsletter-brief-icon.png images 
28. Sina, marigoldsandcoffee Insta  brief_icon  newsletter-brief-icon.png images
29. Helena, Trollenland Blog | Insta brief_icon  newsletter-brief-icon.png images 
30. Anna, Dachgemüse Blog | Insta brief_icon  newsletter-brief-icon.png images 

 

brief_icon = Saatgut-Brief bei Viertelgärtnerin angekommen!
newsletter-brief-icon.png = Rotiertes Saatgut ist an TeilnehmerIn unterwegs!

pencil-1719735_960_720  = TeilnehmerIn hat gebloggt (Link hinter dem Icon)
images = TeilnehmerIn hat auf Insta gepostet (Link hinter dem Icon)
hakchen-doodle_318-34713 = Ankuft des Saatgutes anders bestätigt (Mail/Kommentar etc.)

 

Saatgut-Rotation !!

 

So, nun hab ich das Blog hier schon so lange – und benutze es nicht.
Es soll aber trotzdem seinen Sinn erfüllen… ich komme gleich dazu.

Was ich zuerst sagen wollte: Das mit dem Insta-Account klappt gut!
Seit man bei Insta mehrere Accounts innerhalb der einen App ganz easy verwalten kann, gefällt mir das richtig gut.

Deshalb werde ich meine Fotos auch weiterhin dort posten.
Hier vielleicht dann eher, falls ich die Spiegelreflex mal wieder mit in den Garten nehme.

Kommt leider selten vor, weil ich immer ein kleines Kind dabei habe (fast immer) und mangels direkter Tür zum Garten auch nicht immer mal kurz spontan in den Garten kann…

Deshalb habe ich überlegt, ob ich dieses Blog hier wieder löschen soll.
Meine Antwort ist: Nein!

Denn ich habe dieses Format immer geliebt, um meine Saatgut-Tausch-Aktionen zu organisieren. Und das möchte ich auch gerne dieses Jahr wieder machen (können).

Ich mag es, wenn hauptsächlich die Menschen daran teilnehmen, deren (Garten-)Blogs ich auch verfolge (werde ich hoffentlich die nächsten Wochen wieder intensiver tun) und die ich „kenne“.
Insta wäre auch eine Idee gewesen, aber da könnte dann halt nur mitmachen, wer einen Insta Account hat.

Facebook scheidet für mich aus. Das ist mir zu riesig und zu „mainstream“.
Da hätte ich Angst, dass die Aktion zu groß wird.
Ich werde auch wieder die Teilnehmerzahl auf ca. 30 festlegen.

Na gut, dann gucke ich mal, dass ich hier so langsam wieder in die Pötte komme.
Bis bald!

Herzlich willkommen im Viertelgarten!

Willkommen auf meinem neuen Gartenblog „Viertelgarten“.
Ich hatte schon früher ein Gartenblog als „Linaluna“… vielleicht erinnert sich jemand daran.
Dort habe ich eine „Samenrotation“ initiiert, eine Art Saatgut-Tausch, welchen ich dann noch einmal auf einem privaten Blog wiederholt habe.
Tja. Und nun bin ich wieder da.
Zuletzt hatte ich ein kleines Hinterhof-Gärtchen, von einer Mauer umgeben.
Jetzt lebe ich in einem 4-Parteien-Haus in einer kleinen Wohnung und der Garten hinter dem Haus (also wieder so eine Art Hinterhof) ist durch eine Buchenhecke in 4 Teile aufgeteilt- daher der Name „Viertelgarten“, ein Viertel davon darf ich benutzen, es ist also wirklich winzig klein.
Ich werde bald mal Fotos machen bzw. ältere Bilder raussuchen… gerade ist es dazu schon zu spät.
Ich wollte erst mein altes Blog hier hochladen. Aber das geht aus diversen Gründen nicht so gut und ich finde es auch nicht so gut, immer an der Vergangenheit zu hängen- das hilft einem in den meisten Fällen nicht weiter.
Also versuche ich, im Hier und Jetzt zu leben, mir nicht zu viele Sorgen über die Zukunft zu machen und im Viertelgärtchen ein bisschen die Seele aufzutanken.
Bis bald!